Zum Hauptinhalt springen

MEHRGENERATIONENHAUS in der Villa Lützow

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) im Kiez Zentrum Villa Lützow lädt alt und jung, alteingesessene und neu ankommende Menschen ein, im MGH dabei zu sein und mitzumachen.

Im Offenen Treff findet man jemanden zum Plauschen oder einen guten Rat, findet Informationsmaterial oder Lesestoff, um Wartezeiten zu überbrücken oder eine Pause zu genießen, sich zu verabreden.

Mittwochs von 10:00-12:00 Uhr gibt es im MGH-Cafe ein Kiezfrühstück für alle.Hier kann man sich gemeinsam mit anderen für den Tag stärken.  Manchmal laden wir uns zu einem interessanten Thema Gäste ein.

Im Deutschkurs treffen sich donnerstags von 9.30 Uhr bis 11 Uhr Menschen, die ihre deutschen Sprach- und Schriftkenntnisse in geselliger Runde verbessern wollen- ein Lehrer hilft dabei. Hier ist eine Anmeldung vorab nötig. Wer regelmäßig kommen möchte, bezahlt einmalig einen kleinen Betrag.

Im Interkulturellen Garten sind über 40 Familien aus der Nachbarschaft aktiv, veranstalten Aktionen und Ausflüge oder feiern miteinander. Kontakt: 030-587 684 92 41 für die Warteliste und weitere Informationen.

In der Mieter*innenberatung gibt es jede Woche kostenlose Unterstützung einer Rechtsanwältin bei allen Fragen zu Ihren Rechten als Mieter*in. Immer dienstags von 14.00 Uhr -18.00 Uhr können Sie ohne Termin einfach vorbeikommen. Sie dürfen im ausgewiesen Bereich einfach Platz nehmen, die Anwältin/der Anwalt ruft sie auf.

Die Beratung findet nur vor Ort statt, eine telefonische Beratung ist nicht möglich.

Es gibt auch Mittwochs 16:00 – 18:00 Uhr eine Beratung zu allen Fragen des Milieuschutzes, also z.B. zu Modernisierung und Instandsetzung der Wohnungen bzw. Wohnhäuser oder zur Umwandlung von Mietwohnungen in Wohnungseigentum. Gerne erläutern wir Ihnen auch, was allgemein die Aufgabe des Milieuschutzes ist und welche Auswirkungen er auf Ihre Wohnung und Ihr Mietverhältnis haben kann. 

Im Sprechcafé Tiergarten Süd treffen sich donnerstags von 17-18 Uhr Menschen, die neu in Berlin leben mit Menschen, die schon länger in Berlin zu Hause sind. : Miteinader deutsch reden, in Kontakt kommen, sich gegenseitig unterstützen - das steht hier im Vordergrund. Eine Teilnahme ist momentan nur mit Voranmeldung möglich.

Beim Holzofenbacktag, meist an jedem 1. Samstag im Monat,  wird der Lehmofen angeheizt und es können selbst mitgebrachte Backstücke frisch aus dem Ofen verzehrt werden.Akltuelle Termine finden Sie unter AKTUELLES

 Immer mittwochsvon 14-17 Uhr findet eine Beratung für Jugendliche zur beruflichen Orientierung  von JUGENDBERATUNGSHAUS SOS.MITTE statt. Alle Jugendlichen von 14-27 Jahren klnenn kostenlos einfach vorbeikommen. Auch Eltern udn Lehrer*innen können die Beratung nutzen.

Infos unter https://www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-berlin/angebote/qualifizierung-fuer-ausbildung-beruf/jugendberatungshaus-sos-mitte

Die wechselnden Tanz- oder  Bewegungsangebote richten sich vor allem an Menschen, die – ganz gleich ob sportlich oder nicht – Lust  haben, gemeinsam in Bewegung zu kommen. Fragen Sie nach den aktuellen Angeboten.

Unter dem Dach des MGH trifft sich auch ein Straßenorchester in der Tradition der französischen "bandas" udn bal auch das Berlienr Zentraltheater.

Freitags finden queere Angebote statt: Am 2. Fretag von 15:00-18:00 einen Monatliches Regenbogenfamilientreffen, und am 3. Freitag eine LGBTIQ-Angehörige Gruppe: Angehörigengruppe Lgbtiq Berlin

Weitere Angebote, Feste und Feiern sind immer in Vorbereitung- für Ideen sind wir offen!

MGH Villa Lützow  Lützowstr. 28 Erdgeschoss 030- 587 684 92 40  oder mgh-villaluetzow(at)fippev.de